CAD-Beratung | Einführung

2D, 3D, Normteile, Wiederverwendung, Systemwechsel
Die Ausgestaltung der zentralen Konstruktionsprozesse sind wesentlicher Inhalt einer Systemeinführung. z.B. ein CAD-Einführungsprojekts.

  • Dabei werden z.B. folgende Fragen beantwortet:
  • Wie können mit 3D effizient Entwürfe erstellt werden?
  • Welchen Detaillierungsgrad sollen Baugruppen haben?
  • Wie werden Varianten definiert und verwaltet?
  • Von welcher Baugruppe wird eine Zeichnung erstelltt
  • Wie wird mit Normteilen umgegangen?
  • Welche Tricks zur Modellierung gibt es für komplexe Bauteile?

In einem Konstruktionshandbuch können diese Erkenntnisse gesammelt und als Grundlage für eine unternehmensspezifische Schulung dokumentiert werden.

Beispielsweise werden sich künftig im Umfeld der Daimler AG alle Zulieferer mit den potenziellen Einsatzmöglichkeiten von Siemens NX in Ihrem Unternehmen auseinandersetzen müssen, wenn das JT-Format für die nachfolgenden Massnahmen in der Prozesskette nicht ausreichen ist und Sie mit der Anforderung konfrontiert werden, native Daten zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Powered by WordPress | Theme Designed by: http://www.66tx.net | Thanks to http://www.unzensiert-privat.com, http://www.crowsource.org and hcg injections